Zum Magazin

Nach 2 Stunden Schlaf hellwach – was steckt dahinter?

Du bist müde, legst dich ins Bett und schläfst zwar recht schnell ein – aber nach 2 Stunden Schlaf liegst du hellwach im Bett und starrst an die Decke? Das kann verwirrend und frustrierend sein. In diesem Artikel beantworten wir die Frage, welche Gründe es haben kann, wenn du nach 2 Stunden Schlaf wieder putzmunter bist, und was du gegen deine Durchschlafprobleme tun kannst. 

Wieso bin ich nach 2 Stunden Schlaf wieder hellwach?

Viele Menschen wachen in der Nacht kurz auf und schlafen schnell wieder ein. Das gehört zum normalen Schlafprozess. Der menschliche Schlaf durchläuft mehrere Zyklen, die jeweils zwischen 80 und 100 Minuten dauern und verschiedene Schlafphasen umfassen. Während der Übergänge zwischen den Phasen kann es häufig passieren, dass wir kurz aufwachen.

Wenn du nach 2 Stunden Schlaf wieder hellwach bist und nicht wieder einschlafen kannst, können verschiedene Faktoren dafür verantwortlich sein, darunter Stress, äußere Umstände oder zugrunde liegende Erkrankungen, die deinen Schlaf stören:

  • Stress: Psychologischer und emotionaler Stress kann das Einschlafen oder Durchschlafen signifikant erschweren.
  • Erkrankungen: Bestimmte gesundheitliche Probleme wie zum Beispiel die gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) können ebenfalls Schlafunterbrechungen verursachen.
  • Schlafumgebung: Lärm, Licht sowie zu hohe oder zu niedrige Temperaturen im Schlafzimmer können deinen Schlaf stören.
  • Schlafstörungen: Behandlungsbedürftige Schlafstörungen wie Insomnie, Schlafapnoe oder Restless-Legs-Syndrom führen häufig dazu, dass Betroffene schlecht einschlafen oder durchschlafen können.

Zu den weiteren Faktoren, die deinen Schlaf stören können, gehört der Konsum von Kaffee und Alkohol vor dem Schlafengehen.

Auch eine übermäßige Flüssigkeitsaufnahme vor dem Schlafengehen kann nächtliches Erwachen verursachen, wenn die Blase drückt.

Darüber hinaus spielt noch das Alter eine Rolle: Mit zunehmendem Alter können sich Schlafmuster ändern, was zu leichterem und häufig unterbrochenem Schlaf führen kann.

Sebastian's Erfahrungen mit somnio

Welche Folgen hat Schlafmangel für die Gesundheit?

Ein Mangel an Schlaf kann ernsthafte gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Kurzfristige Folgen können sofort nach akutem Schlafmangel auftreten, während dauerhafter Schlafmangel einige ernsthafte langfristige Folgen mit sich bringen kann.

Kurzfristige Folgen von Schlafmangel:

  • Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit und des Erinnerungsvermögens
  • erhöhtes Risiko für Unfälle im Straßenverkehr und am Arbeitsplatz
  • Stimmungsschwankungen und Irritabilität

Langfristige Folgen von Schlafmangel:

Nach 2 Stunden Schlaf wieder hellwach? Das kannst du selbst tun.

Wenn du häufig nachts nach 2 Stunden Schlaf wieder wach bist, kannst du selbst einiges tun, um deine Chance auf besseren Schlaf zu erhöhen. Hierzu gehören eine Reihe von Praktiken und Gewohnheiten, die unter dem Begriff “Schlafhygiene” zusammengefasst werden:

  • Setze feste Schlafens- und Aufwachzeiten: Regelmäßigkeit hilft deinem Körper, sich auf einen stabilen Schlaf-Wach-Rhythmus einzustellen.
  • Entwickle ein beruhigendes Abendritual: Entspannende Aktivitäten wie Lesen oder ein warmes Bad können helfen, den Körper auf den Schlaf vorzubereiten.
  • Optimiere deine Schlafumgebung: Dein Schlafzimmer sollte kühl, dunkel und ruhig sein. Verwende bei Bedarf Verdunkelungsvorhänge und achte auf eine angenehme Matratze und Kissen.
  • Reduziere Bildschirmzeit: Vermeide das bläuliche Licht von Geräten wie Smartphone, Tablet und Computer etwa eine Stunde vor dem Schlafen.
  • Vermeide Schläfchen spät am Tag: Nachmittags oder abends zu schlafen, kann deinen nächtlichen Schlaf stören.

Diese Praktiken im Alltag anzuwenden, kann dir gegebenenfalls helfen, besser durchzuschlafen und deine Schlafqualität zu verbessern. 

Wie werden Schlafstörungen behandelt?

Wenn du regelmäßig nach 2 Stunden Schlaf wieder hellwach bist, dich am Tag übermäßig müde fühlst und diese Probleme deine Leistungsfähigkeit im Alltag beeinträchtigen, solltest du eine/n Arzt/Ärztin aufsuchen.

Ein:e Mediziner:in kann eine Diagnose stellen und eine geeignete Behandlung verordnen. Als bevorzugte Behandlungsmethode bei Schlafstörungen gilt die Kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie (KVT-I). Mithilfe der Therapie werden Gedanken und Verhaltensweisen, die Schlafprobleme verursachen oder verstärken, identifiziert und verändert.

Für die Therapie müssen Patient:innen nicht mehr monatelang auf einen freien Platz warten: Die Schlaf-App somnio setzt die Kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie (KVT-I) in Form einer digitalen Gesundheitsanwendung (DiGA) um – ohne Wartezeiten oder lange Wege zu einer Praxis.

Die App auf Rezept ist auf ärztliche Verordnung kostenlos und ermöglicht einen schnellen und unkomplizierten Behandlungsbeginn.

Ein weiterer Vorteil: Die digitale Schlaftherapie per App ist im Gegensatz zur herkömmlichen Therapie vor Ort genau dann und dort verfügbar, wo es für die Betroffenen notwendig ist. 

Colette's Erfahrungen mit somnio

 

Fazit: Schlafprobleme ernst nehmen!

Schlaf ist entscheidend für die Gesundheit. Wenn du regelmäßig nachts nach 2 Stunden Schlaf wieder munter bist, dich morgens nicht erholt fühlst und du dauerhaft unter erhöhter Tagesmüdigkeit leidest, solltest du deine Schlafgewohnheiten überdenken, eine gute Schlafhygiene in deinen Alltag implementieren oder eine Arztpraxis aufsuchen.

Liegt bei dir eine behandlungsbedürftige Schlafstörung wie Insomnie vor, kann dein/e Arzt/Ärztin dir eine wirksame Therapie verordnen, um die Schlafqualität zu verbessern und gesundheitliche Risiken zu reduzieren.

Mach den Selbsttest und finde heraus, wie gut du schläfst

Wie weiter oben schon erwähnt, kann unser kurzer Selbstest helfen, eine schnelle Einschätzung zu bekommen, ob man unter Schlafproblemen leidet. Dieser Test ist keine medizinische Diagnose sondern dient der Orientierung. Falls du an Schlafproblemen leidest, spreche bitte deinen Arzt/deine Ärztin darauf an.

Quellen

https://www.nhlbi.nih.gov/health/sleep/stages-of-sleep

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7045300

https://www.sleepfoundation.org/physical-health/gerd-and-sleep

https://www.sleepfoundation.org/bedroom-environment

https://my.clevelandclinic.org/health/diseases/11429-sleep-disorders

https://jcsm.aasm.org/doi/10.5664/jcsm.9736

https://www.sleepfoundation.org/nutrition/alcohol-and-sleep

https://www.healthline.com/health/drinking-water-before-bed#negative-effects

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7723148

https://www.sleepfoundation.org/sleep-deprivation

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK19961

https://health.clevelandclinic.org/sleep-hygiene

https://www.aerzteblatt.de/archiv/81284/Schlafstoerungen-Kognitive-Verhaltenstherapie-als-Mittel-der-ersten-Wahl

app displays

Jetzt Schlafprobleme angehen

somnio wird bereits von über 40.000 User:innen jeden Alters genutzt und wurde von Stiftung Warentest mit der Bestnote „sehr gut" (1,4) ausgezeichnet.
Starten
Beitrag teilen

Weitere Beiträge