somnio

Die App auf Rezept bei
Schlafstörungen

Der wirksame Weg zum gesunden Schlaf - als digitale Anwendung für Smartphone, Tablet oder Computer.

Was ist somnio

somnio ist die erste digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zur Behandlung von Ein- und Durchschlafstörungen. Als App auf Rezept kann Ihnen somnio von Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen verordnet werden. Alle gesetzlichen und viele private Krankenkassen übernehmen die Kosten. somnio hilft dabei:
Smartphone mit Darstellung von somnio
CE-Zertifizierung

somnio ist ein zertifiziertes
Medizinprodukt

DiGA Siegel

somnio ist eine
zugelassene DiGA

somnio erfüllt höchste Anforderungen
an den Datenschutz

Was ist eine DiGA​

DiGA ist die Abkürzung für digitale Gesundheitsanwendungen.

DiGA sind Medizin­produkte der Klasse I oder IIa und werden vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) geprüft und zugelassen. DiGA erhalten ihre dauerhafte Zulassung als solche nur, wenn ein positiver Versorgungseffekt nachgewiesen werden konnte – z.B. durch eine kontrollierte, klinische Studie. 

DiGA eröffnen vielfältige Möglichkeiten, um bei der Erkennung und Behandlung von Krankheiten sowie auf dem Weg zu einer selbstbestimmten gesundheitsförderlichen Lebensführung zu unterstützen. Zugelassene DiGA können von Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen mit einem Kassenrezept als App auf Rezept verordnet werden.

Für wen ist somnio geeignet

somnio richtet sich mit der Behandlung von Ein- und Durchschlafstörungen an Betroffene, die aufgrund der Versorgungssituation keinen Zugang zu leitliniengerechten schlafmedizinischen Behandlungsmethoden haben oder eine digitale Behandlung bevorzugen.

somnio setzt die Inhalte der kognitiven Verhaltenstherapie bei Insomnie digital um und verschafft Hilfesuchenden somit einen raschen Zugang zu hochwirksamen
Behandlungsmethoden. 

Ziel der Anwendung somnio ist es, die Insomnie-Symptomatik der Betroffenen zu reduzieren.
Eine Insomnie wird durch Ärzt:innen oder Psychotherapeut:innen diagnostiziert.

Arzt berät Patienten am Tablet
Grafische Darstellung von Nutzerkommentaren
"Vielen Dank für das hilfreiche Training – es hat mir geholfen und ich habe meine Einstellung zu dem Thema Schlaf verändert und bin wesentlich gelassener geworden und dadurch hat sich mein Schlaf verbessert und entspannt."
Susanne L. (57 Jahre)
"Dem Team danke ich ganz herzlich für das super Programm, das ich jedem mit Schlafstörungen empfehlen kann.“
Doris E. (81 Jahre)
"Ich habe gezweifelt, es dann aber doch probiert, ganz ohne Druck. Das vermittelte Wissen zum Schlaf und vor allem die Entspannungsübungen haben mir unendlich viel geholfen. Das Ergebnis ist ...... ICH KANN SCHLAFEN. Vielen lieben Dank."
Rafael M. (48 Jahre)
"Ich habe profitiert von ihrem Schlafprogramm. Albert war sehr hilfreich, viele Anregungen und feste Regeln bekommen. Sie haben mein Schlaf verbessert. Albert ist große Klasse."
Uschi W. (72 Jahre)
Voriger
Nächster

Wie wird somnio als App auf Rezept verordnet

Menschen mit Ein- und Durchschlafstörungen konsultieren ihre Ärzt:in, Psychotherapeut:in oder sprechen die Symptome in der ärztlichen Beratung bei einem telemedizinischen Anbieter (z.B. Teleclinic oder Avimedical) an. Wird eine Insomnie diagnostiziert, kann somnio von allen Ärzt:innen und Psychotherapeut:innen entweder über ein Kassenrezept (Muster 16) oder ohne Rezept über einen Diagnose-Nachweis verordnet werden.

Sie haben Fragen zu somnio oder zum Verordnungsprozess der DiGA somnio? Rufen sie uns an: +49 341 581 444 33 (Mo.-Fr. von 08:00 – 18:00 Uhr) medical@mementor.de
Mitarbeiterin als Kontaktperson
Beratung zwischen Therapeutin und Patientin

Kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie​

Die Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) empfiehlt bei erwachsenen Insomnie-Patient:innen die “kognitive Verhaltenstherapie bei Insomnie” (KVT-I) als erste Behandlungsmethode. somnio wurde auf Basis dieser Therapieform entwickelt. Im Rahmen der KVT-I lernen Patient:innen u. a. schlafförderliche Verhaltensweisen zu etablieren, Schlafzeiten zu optimieren und schlafstörende innere Einstellungen durch schlafförderliche zu ersetzen. Ziel von somnio ist es, die Insomnie-Symptomatik von Betroffenen zu reduzieren.

Klinische Wirksamkeit von somnio

Der medizinische Nutzen von somnio mit positivem Versorgungseffekt wurde in einer randomisierten kontrollierten Studie nachgewiesen.

In der Studie zeigte sich, dass bei Anwender:innen des digitalen Schlaftrainings die Insomnie-Symptome um durchschnittlich 50% reduziert werden konnten. Zudem konnte in der Behandlungsgruppe die Wachzeit in der Nacht deutlich verkürzt werden.

Die Effekte waren auch in einer 12-monatigen Follow-up-Erhebung stabil.

Wer macht somnio

mementor wurde 2014 in der Schweiz gegründet. Die mementor DE GmbH ist die deutsche Ausgründung mit Sitz in Leipzig. mementor entwickelt evidenzbasierte digitale Gesundheitsanwendungen für einen schnellen Zugang zu hochwirksamen Behandlungsmethoden.

Als ein interdisziplinäres Expertenteam kombinieren wir unsere Kompetenzen aus Psychologie, Medizin und Softwareentwicklung für die Entwicklung innovativer Medizinprodukte.

Unsere Fachexpert:innen

schoebel

Prof. Dr. Christoph Schöbel

Professor für Schlaf- und Telemedizin | Leiter des schlafmedizinischen Zentrums der Uniklinik Essen | Facharzt für innere Medizin, Kardiologie und Schlafmedizin | Somnologe – Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM), European Sleep Research Society (ESRS)

(Wissenschaftlicher Beirat)

holger_hein

Dr. Holger Hein

Facharzt für innere Medizin, Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin | Leiter der Kommission Hilfsmittel der DGSM und Regionalleiter Nord | Vorsitzender der Norddeutschen Vereinigung für Schlafmedizin

(Wissenschaftlicher Beirat)

Weeß

Dr. Hans-Günter Weeß

Psychologe | Vorstandsmitglied der DGSM | Leiter des interdisziplinären Schlafzentrums am Pfalzklinikum in Klingenmünster

(Wissenschaftlicher Beirat)

21-08-21_14-57-37_sv__1_-scaled

 Dr. Noah Lorenz 

Psychologe und Dr. rer. nat. im Fachgebiet Psychiatrie und Psychotherapie

Geschäftsführer – mementor DE GmbH

portrait-mitarbeiterInnen-mementorfoto-sophievalentin-2021-leipzig-web12

Alexander Rötger

Psychologe 

Leiter des Bereichs Fachkreise – mementor DE GmbH

21-08-21_14-57-37_sv__1_-scaled

Dr. Leonie Maurer

PhD Clinical Neurosciences

Leiterin des Bereichs Wissenschaft – mementor DE GmbH

Datenschutz & Sicherheit

somnio erfüllt als DiGA vollumfänglich die Anforderungen an Datenschutz und Informationssicherheit, wie sie von der Datenschutz-Grundverordnung und der Digitale-Gesundheitsanwendungen-Verordnung (DiGAV) verlangt werden. 

Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt. Zusätzlich ist unser Programm so gestaltet, dass Sie nicht ihren vollständigen Namen oder sonstige, für das Programm irrelevante Daten angeben müssen. Weiterhin haben Sie die volle Kontrolle über ihre Daten, Sie können als DiGA-Nutzer jederzeit einen vollen Export ihrer Daten vornehmen oder die Verarbeitung ihrer Daten vollständig stoppen.

Wir verfügen über ein nach ISO 27001 zertifiziertes Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS). Wir gewährleisten damit, dass wir sowohl technisch als auch organisatorisch so aufgestellt sind, dass wir auf aktuelle und kommende Herausforderungen und Bedrohungen reagieren können und uns ständig weiterentwickeln.

ISO Zertifizierung

eine Anwendung von

mementor DE GmbH

Jahnallee 14
04109 Leipzig
Deutschland