CME-Fortbildungen (Online)

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in unseren CME-zertifizierte Online-Fortbildungen zu den Themen Insomnie und die Verordnung von DiGA weiterzubilden und sammeln Sie wertvolle CME-Punkte. Die Teilnahme für die Veranstaltungen ist kostenlos.

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere kommenden Webinare.
cme 1
aerzteblatt e1700564756669ph zeitung e1700564986650dig gesundheitswesen e1700564878499apothekerzeitung e1700564795192healthcare e1700564896587

Kommende Termine

04. Juli 2024
18:00 19:30

Schlaf und Gedächtnis: Neue Therapiemethoden aus der Schlafmedizin und Neuropsychologie zur Behandlung von kognitiven Beeinträchtigungen

Die beiden Referentinnen Dr. rer. nat. Saskia Elben und Dr. med. Charlotte Kleen geben in der CME-zertifizierten Fortbildung einen fachlichen Überblick zu Prävalenz, (Differential-)Diagnostik und Therapie von kognitiven Beeinträchtigungen und Schlafstörungen und stellen Fälle aus der Praxis vor.

26. August 2024
18:00 19:30

Versorgungslücke Insomnie - Neue Therapiemethoden aus der Schlafmedizin

Neue Therapiemethoden aus der Schlafmedizin. Vorgestellt werden innovative Therapieansätze aus dem Bereich der Schlafmedizin. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Nutzung und dem Verschreibungsprozess von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA). Referent:innen: Prof. Dr. Christoph Schöbel und Dr. Charlotte Kleen.

01. Oktober 2024
18:00 19:30

Insomnie in der Psychotherapie - Neue Wege zur Behandlung komorbider Schlafstörungen

In psychotherapeutischen Praxen sind Schlafstörungen häufig in Verbindung mit anderen Gesundheitsproblemen anzutreffen. In unserem CME-zertifizierten Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Patient:innen mithilfe von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) effektiv unterstützen können. Referent: Dipl. Psych. Markus B. Specht

04. November 2024
18:00 19:30

Schlafstörungen in der gynäkologischen Praxis – Diagnostik und moderne Behandlungsmöglichkeiten

Frauen leiden im Durchschnitt häufiger an Schlafstörungen als Männer. Oft sind frauenärztliche Praxen die erste Anlaufstelle für Betroffene, u.a. da weibliche Sexualhormone eine entscheidende Rolle bei der Entstehung diverser Schlafprobleme darstellen. Referent: Dipl. Psych. Werner Cassel (Schlafforscher)

05. November 2024
18:00 19:30

Insomnie in der Psychotherapie - Neue Wege zur Behandlung komorbider Schlafstörungen

In psychotherapeutischen Praxen sind Schlafstörungen häufig in Verbindung mit anderen Gesundheitsproblemen anzutreffen. In unserem CME-zertifizierten Webinar zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Patient:innen mithilfe von Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) effektiv unterstützen können. Referent: Dipl. Psych. Markus B. Specht