Einwilligung zur Verarbeitung von Personen- und Gesundheitsdaten

Während der Durchführung des Schlaftrainings somnio werden personenbezogene Daten und Gesundheitsdaten verarbeitet. 

Im Schlaftagebuch werden Daten zu den Schlafzeiten sowie zum Konsum relevanter Substanzen wie Alkohol und Koffein erfragt. Es werden zudem subjektive Empfindungen wie Leistungsfähigkeit und Stimmung, als auch Antworten auf Fragebögen rund ums das Thema Schlaf verarbeitet. Innerhalb der Module des Schlaftrainings werden Antworten auf die Fragen des digitalen Schlafcoachs genutzt, um das Training auf individuelle Probleme und Bedürfnisse anzupassen. 

Diese Daten nutzen wir, um Ihnen ein effektives und individuelles Training bezogen auf Ihre Situation bereitstellen zu können. Weitere Informationen befinden sich in der Datenschutzerklärung.

Mit der Nutzung von somnio stimmen Sie der Verarbeitung der Daten im benannten Umfang und Zweck zu. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf bleibt durch den Widerruf unberührt.