Tabuthema Schlafstörung?

TABU Kampagne

Schlafstörungen gelten immer noch als Tabuthema in der heutigen Gesellschaft. Daher freuen wir uns mit somnio neben anderen DiGA-Hersteller:innen Teil der deutschlandweiten Aufklärungskampagne „TABU“ zu sein. Diese möchte Aufmerksamkeit für tabuisierte Indikationen schaffen und bestehende Stigmata aufbrechen. 

Für FAZ-Abonnent:innen lag die Printausgabe der Themenkampagne der Ausgabe vom 28.12.2021 bei.  

Hier geht es zum vollständigen Online-Artikel. 

Den Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

MDR um vier Logo

somnio als Hilfe zur Selbsthilfe

Psychische Erkrankungen erzeugen trotz „Unsichtbarkeit“ einen hohen Leidensdruck. Betroffene warten im Schnitt zwischen 3 und 6 Monate auf einen Therapieplatz. Auch für Insomnie-Patient:innen ist die

Weiterlesen »